FacebookXingYoutube
Referenzbericht 4voice AG

Referenzbericht

4voice AG

Die Mitarbeiter der 4voice AG möchten ihre Termine mit Kunden dokumentieren, um Kundenanfragen ideal bearbeiten zu können. Hierfür nutzen Sie das Digta 7 Premium sowie das Digta SonicMic II in Verbindung mit ihrer eigenen Spracherkennung.

Effizienterer Arbeitsstil dank digitalem Diktat

Referenzbericht 4voice AG - Anwender

„Das Digta 7 hat uns von Anfang an mit der intuitiven Bedienung und der Vergabe der Diktat-ID per Spracherkennung überzeugt.“

Kurt Martin, 4voice AG

Die Anforderung

Die Mitarbeiter der 4voice AG möchten ihre Termine mit Kunden, zum Beispiel auf Messen oder vor Ort, genauestens dokumentieren, um Kundenanfragen ideal bearbeiten zu können. Aber auch E-Mails, Besuchsberichte, Angebote oder Pressemitteilungen sollen schneller erstellt werden.

Die Lösung

4voice nutzt das digitale Diktat in Verbindung mit der eigenen Spracherkennung. Für den mobilen Einsatz setzen die Mitarbeiter auf das Diktiergerät Digta 7 Premium von Grundig Business Systems (GBS). Am Arbeitsplatz diktieren einige Mitarbeiter mit dem Digta SonicMic II. Die Diktate werden mithilfe der eigenen Sprachtechnologien transkribiert.

Die Vorteile

Die Mitarbeiter von 4voice wenden in der Praxis die eigenen Lösungen gemeinsam mit der GBS-Hardware an. Dies führte zu effizienteren Arbeitsabläufen. Ihre Kunden können Sie aufgrund ihrer Erfahrungen bestens zum Thema „Digitale Sprachverarbeitung“ beraten.

4voice AG nutzt Digta 7 und Spracherkennung für eigene Vertriebsarbeit

Aus eigener Überzeugung und Erfahrung steht bei der 4voice AG die Nutzung von digitalem Diktat und Spracherkennung auf dem Tagesplan. Besuchsberichte oder Korrespondenz mit Kunden und Partnern erstellen die Mitarbeiter daher mit den hauseigenen Produkten für digitales Diktat und Spracherkennung. Dabei kommen Diktiergeräte der Grundig Business Systems GmbH (GBS) zum Einsatz. Am liebsten nutzen die Mitarbeiter das neue Referenzgerät fürs digitale Diktieren, das Digta 7. „Das Digta 7 hat uns von Anfang an mit der intuitiven Bedienung und der Vergabe der Diktat-ID per Spracherkennung überzeugt“, so Kurt Martin, Vorstandsvorsitzender der 4voice AG aus Unterföhring.

Ein Termin beim Kunden vor Ort oder auf einer Messe will gut dokumentiert sein, denn nur so ist eine schnelle und hervorragende Bearbeitung der Kundenanfrage möglich. Wichtige Informationen gehen nicht verloren und sind für den Kollegen, der den Kontakt später weiterbearbeiten soll, verständlich aufgezeichnet. Der hohe Dokumentationsaufwand kann durch die eigenen Lösungen der 4voice AG bestens bewältigt werden. Digitales Diktat und Spracherkennung bieten, situationsgerecht eingesetzt, dem Unternehmen einen wirtschaftlichen Vorteil und tragen zu einem effizienteren Arbeitsstil bei.

Die eigene Nutzung der Software bewirkt aber auch, dass die Mitarbeiter die Kunden kompetent beraten. Martin: „Dass wir unsere Lösungen selbst im beruflichen Alltag einsetzen, ist ein unschlagbares Argument beim Kunden. Zum Beispiel nutzen wir sie auf Messen. Dort diktieren wir alle Kontakte und vertrauen dabei auf die Geräte von Grundig Business Systems.“ Vor allem das Digta 7 ist ideal für den mobilen Einsatz bei 4voice geeignet. Es überzeugt die Mitarbeiter insbesondere durch die Vergabe einer Diktat-ID per Spracherkennung. Somit konnte jedes Diktat eindeutig zum Kunden zugeordnet werden. Weitere Vorteile: Die intuitive Benutzerführung und das große Display. Die Haptik des Gerätes ist dank der Soft-Touch-Composite-Oberfläche besonders angenehm. Auch die enorme Leistungsfähigkeit des Lithium-Ionen-Akkus ist ein Pluspunkt. „Gerade wenn wir unterwegs oder auf einer Veranstaltung sind, ist es wichtig, dass der Akku des Diktiergeräts mit bis zu 25 Stunden sehr lange hält“, sagt Martin. „Alles in allem verfügt das Digta 7 über die derzeit modernste Technologie in einem Diktiergerät“, so Martin weiter. Daher empfiehlt er die Produkte des Technologieführers GBS auch gerne seinen Kunden.

Diktieren – der erste Schritt zur Spracherkennung
Richtiges Diktieren mit seinen Besonderheiten, wie zum Beispiel dem Mitsprechen von Satzzeichen, muss erlernt werden. Das ist aus Sicht der Mitarbeiter bei 4voice aber reine Übungssache. Heute profitieren alle Anwender jedoch von diesem Training bei der Nutzung der Spracherkennung. Aufbauend auf der Dragon-Technologie werden mit der Spracherkennung von 4voice E-Mails, Besuchsberichte, Angebote oder Pressemeldungen schneller erstellt. Mit spezifischen Fachwortschätzen von 4voice und professionellen Eingabegeräten ist die Erkennungsrate nahezu perfekt. Einige Mitarbeiter bevorzugen für die Arbeit am Schreibtisch das Digta Sonic Mic II von GBS. Dieses Diktiermikrofon unterstützt optimal mit seiner hohen Tonqualität die Umsetzung von Sprache in Text. Weiterhin vereinfachen die drucksensitive Track-Point-Maussteuerung sowie die Maustasten die Bedienung. „Das längliche Design des Mikrofons ermöglicht eine entspannte Haltung während des Diktierens“, sagt Martin.

Neben der Nutzung in der Medizin und Justiz finden das digitale Diktat und die Spracherkennung auch in Unternehmen, Behörden sowie der Kriminalpolizei steigende Anwendung. „Wir haben uns auch außerhalb der traditionellen Einsatzgebiete einen sehr guten Ruf als Lösungsanbieter für Sprachverarbeitung erarbeitet. Dabei stand uns Grundig Business Systems stets als unterstützender Partner zur Seite, sodass wir heute auf erfolgreiche Projekte, zum Beispiel im Behörden- und Krankenhausbereich, zurückblicken können“, sagt Martin. Dazu zählen zum Beispiel die Krankenhäuser der Vestischen Caritas-Kliniken GmbH mit dem mobilen Diktat und der Patientenzuordnung des Diktats via Barcode, das Bundesministerium für Justiz sowie die Berufsgenossenschaftlichen Kliniken Ludwigshafen mit dem Einsatz des DSS-Audiokanals im Umfeld einer Server- und Thin-Clients-basierten EDV-Infrastruktur.

Fazit
Die Mitarbeiter der 4voice AG nutzen ihre Lösungen für das digitale Diktat und die Spracherkennung bei der täglichen Arbeit. Dabei verwenden sie seit Jahren auch die digitalen Diktiergeräte und -mikrofone von Grundig Business Systems. Die gemeinsame Anwendung der eigenen und der GBS-Lösungen ist für die Mitarbeiter von 4voice äußerst praktikabel und führte zu effizienteren Arbeitsabläufen. Derzeit nutzen sie überwiegend das mobile digitale Diktiergerät Digta 7. Dieses hat sie dank der neuesten Technologie und der einfachen Bedienbarkeit überzeugt.


Download Referenzbericht