FacebookXingYoutube

Neue Diktatmanagement-Software optimiert Komfort für mobile Diktanten

DigtaSoft 5.0 von Grundig Business Systems mit Windows-8-Unterstützung


DigtaSoft 5.0

Bayreuth, 26. November 2012 – Ab sofort ist die neue Diktatmanagement-Software DigtaSoft 5.0 des Unternehmens Grundig Business Systems (GBS) erhältlich. Diese ist vorbereitet für Windows 8 und bietet die beste Unterstützung für die Arbeit mit mobilen Diktiergeräten. Die Freischaltung von DigtaSoft erfolgt über eine Online-Lizenzierung. „Dieser Ablauf ist sehr einfach: Die Lizenzierung wird direkt aus DigtaSoft gestartet, sie erfordert lediglich die einmalige Registrierung mit Eingabe der Seriennummer“, so GBS-Geschäftsführer Roland Hollstein.

In die Entwicklung der neuen Software floss auch das Feedback von Kunden und Partnern ein, die mehr Komfort im Zusammenspiel mit mobilen Diktiergeräten wünschten. DigtaSoft 5.0 ist die einzige Diktatmanagement-Software, die eine bidirektionale Kommunikation mit digitalen Diktiergeräten ermöglicht. So kann das Sekretariat Rückfragen, Nachrichten oder Statuswechsel zu Diktaten direkt an den Autor auf sein Diktiergerät senden. Auch unterstützt DigtaSoft die Übertragung von Mandanten- oder Patientendaten direkt auf das Diktiergerät. So wird später eine automatische Zuordnung in der Diktatmanagement-Software sichergestellt. „Ein medienbruchfreies Arbeiten steht für unsere Kunden an erster Stelle, da so effizienter die Diktate bearbeitet werden können“, betont Hollstein. Dafür wurde auch die Unterstützung weiterer Thin Clients, zum Beispiel IGEL, LISCON und Chip PC sichergestellt.

Die Version 5.0 verfügt außer den genannten Neuerungen auch über Funktionserweiterungen. So können im DigtaSoft Player verschiedene Audioformate von Diktier-Applikationen (Apps) von Smartphones importiert und abgespielt werden. Bei der App „Dictation Blue“ von GBS werden zudem die Diktatinformationen aus dem XML-Begleitzettel übernommen. Ebenfalls neu: Bei einem Diktatimport über den DssMover kann ein Begleitzettel mit wichtigen Informationen wie beispielsweise der Priorität gleich mit übergeben werden.

„Mit der Version 5 haben wir uns dazu entschlossen, weniger Varianten zur Verfügung zu stellen, da unseren Kunden die zwei Varianten DigtaSoft Pro und DigtaSoft One ausreichen“, so Hollstein. Während DigtaSoft Pro bestens für den Einsatz in beliebig großen Netzwerken geeignet ist, unterstützt DigtaSoft One den schnellen Einstieg in das digitale Diktat. Somit ist DigtaSoft One ideal für Diktier-Einsteiger oder Diktanten, die vom analogen zum digitalen Diktieren umsteigen möchten. „Anwendern, die bisher die Variante ,DigtaSoft‘ genutzt haben, empfehlen wir das Upgrade auf DigtaSoft Pro“, sagt Hollstein.

Über die Grundig Business Systems GmbH
Mit mehr als vier Millionen verkauften Diktiersystemen und über 50 Jahren Erfahrung ist die Grundig Business Systems GmbH (GBS) einer der weltweit führenden Hersteller für professionelle Diktiersysteme und die Nummer 1 für professionelles Diktieren in Deutschland. Als einziges Unternehmen der Branche entwickelt und produziert sie Premiumprodukte „Made in Germany“. Diese zeichnen sich durch technische Innovation, Qualität und hochwertiges Design aus. Egal ob beim Diktieren mit mobilen Diktiergeräten unterwegs, mit Mikrofonen am PC oder bei der Aufnahme von Konferenzen, Diktierlösungen von GBS helfen Tag für Tag Anwälten, Ärzten, Verwaltungen, Unternehmen und vielen anderen, Arbeitsprozesse effizient und kostenoptimiert zu gestalten. Das von der früheren Grundig-Muttergesellschaft unabhängige Unternehmen wurde zu einem der 100 innovativsten mittelständischen Unternehmen ernannt und erhielt das Gütesiegel „Top Job“ für herausragende Personalarbeit.

Mehr im Internet unter: www.grundig-gbs.com

Für weitere Informationen sowie Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:
Nadine Kiewitt
Grundig Business Systems GmbH
Weiherstraße 10
95448 Bayreuth

Tel.: +49 (0) 921 / 898 222
Fax: +49 (0) 921 / 898 266

E-Mail: nadine.kiewitt@grundig-gbs.com