FacebookXingYoutube

Hilfe & Kontakt

Hilfe & Kontakt

Telefon: 09001-201212 *
E-Mail: support@grundig-gbs.com
Rückruf Service
* 1,99 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz


Online Remote Support

Online Remote Support

Bitte klicken Sie auf das "TeamViewer" Symbol, wenn Sie von Ihrem Support-Mitarbeiter hierzu aufgefordert werden. Anleitung


FAQ - Häufig gestellte Fragen

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns oder lesen Sie unsere FAQ.

Digta 7 Serie

Digta 7

Downloads

Firmware
V1.50/2.00 B197
Download Digta 7 Firmware

Technische Informationen und neue Funktionen
Download Digta 7 TI

DssMover portable
Download DssMover portable
Beschreibung, bitte vorher lesen!

FAQ

Antwort auf/zuklappen

Diktiergerät wird vom PC nicht erkannt

Prüfen Sie die Einstellung für den USB Verbindung auf ihrem Diktiergerät und setzten Sie die Einstellung auf <automatisch>.

Gegebenenfalls sind die Akkus oder Batterien zu schwach, wodurch ein Wechsel in dem PC USB Modus vom Gerät blockiert wird.

Antwort auf/zuklappen

Ordner im Digta 7 anlegen und umbenennen

Werksseitig ist im Digta 7 ein Ordner (Ordnername: DSS) angelegt.

Um weitere Ordner im Gerät anzulegen, verbinden Sie das Digta 7 mit ihrem PC und starten Sie den den DigtaConfigurator. Wählen Sie die Register ORDNER aus und legen dort in Ihrem Digta 7 bis zu sechs weiternen Ordner an.  Diese Ordner können Sie im DigtaConfigurator anschließend frei benennen. Übertragen Sie die Änderungen auf das angeschlossene Digta 7.

Haben Sie die Ordner im Digta 7 frei benannt, müssen Sie im DSS Mover diese Ordne einmalig anlegen, damit Diktate, die in diesen Ordnern angelegt wurden auch mit dem DSS Mover übertragen werden können.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Bedienungsanleitungen oder beim Technischen Support.

E-Mail: support@grundig-gbs.com
Hotline: 09001 20 12 12*

*0,99€/min aus dem dt. Festnetz

Antwort auf/zuklappen

Mehrautorenbetrieb

Das Digta 7 kann für mehrere Autoren konfiguriert werden. Dann sieht jeder Autor nur seine eigenen Diktate.

In DSS/DSSPro-Diktaten ist der Name des Autors abgespeichert. Wenn nur ein Autor im Digta 7 konfiguriert ist, werden alle Diktate angezeigt. Sind mehrere Autoren konfiguriert, werden nur die Diktate des Autors angezeigt, der beim Einschalten des Gerätes angegeben wurde

Funktioniert das auch bei WAV- und MP3-Diktaten?

Bei WAV- und MP3-Diktaten zeichnet das Digta 7 nur die Sprache auf. Es werden keine Workflow-Informationen abgespeichert. Das hat zur Folge, dass alle Autoren alle WAV- und MP3-Diktate sehen, hören und verändern können.
Hinweis:
Benennt man ein WAV- oder MP3-Diktat im Mehrautorenbetrieb um, kann auch das Autorenkürzel im Dateinamen vom Digta 7 nicht mehr gefunden werden.  Das Diktat wird dadurch „unsichtbar“. Es ist noch vorhanden, wird aber nicht mehr angezeigt. Im USB-Wechseldatenbetrieb ist es auf dem PC sichtbar.

Antwort auf/zuklappen

Digta 7 verliert die Einstellungen

Werden Einstellungen im Digta 7 geändert und das Gerät macht eine Notabschladung, weil das Gerät z.B. fällt, werden die Diktate gespeichert, jedoch nicht die geänderten Einstellungen.

Werden Einstellungen geändert, Gerät normal ausschalten, beim geordneten Ausschalten werden die Änderungen gespeichert.

Antwort auf/zuklappen

Automatische PC-Verbindung beim Einstecken in die Docking-Station

Lässt sich das Digta 7 so konfigurieren, dass das Gerät sich automatisch mit USB anmeldet, wenn es in die Docking-Station gestellt wird, sodass die Datenübernahme dann sofort beginnen kann?

Bitte setzen Sie die USB Verbindung auf <Automatisch>. Dazu gehen sie wie folgt vor:

1. Taste MENÜ drücken

2. Menüeintrag <Geräteeinstellungen> wählen

3. Menüeintrag <USB-Verbindung> wählen

4. Eintrag <automatisch verbinden> wählen und den Softkey SICHERN drücken

Anschließend das Menü durch Drücken der MENÜ Taste verlassen.

Sollten Sie dazu Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den Technischen Support von Grundig Business Systems unter 0900 1 20 12 12 (99 ct/min) oder per Email an Opens window for sending emailsupport@grundig-gbs.com

Antwort auf/zuklappen

Akkus sind sehr schnell leer, obwohl das Digta die ganze Nacht in der Dockingstation gesteckt hat.

Dieses kann vorkommen wenn die Dockingstation nur mit dem USB-Kabel mit dem PC verbunden ist und dieser abends abgeschaltet wird. Das Diktiergerät kann dann nicht aufgeladen werden, da es vom PC keinen Strom bekommt.
Schließen Sie das Netzteil an die Dockingstation an. Das Diktiergerät kann nun  unabhängig vom PC-Betreib geladen werden

Sollten Sie dazu Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den Technischen Support von Grundig Business Systems unter 0900 1 20 12 12 (99 ct/min) oder per Email an support@grundig-gbs.com.

Antwort auf/zuklappen

Bis zu welcher Größe werden externe Speicherkarten im Digta 7 unterstützt?

Das Digta 7 funktioniert mit bis zu 2 GB SD-Karten. Empfohlen werden Grundig-Original-Karten, da diese getestet sind.
Der Betrieb mit bis  zu 16 GB Speicherkarten (SDHC-Karten) ist möglich. Zur Zeit gibt es dafür jedoch noch keine Langzeiterfahrungen.
Grundig Business Systems empfiehlt den Betrieb mit Grundig DigtaCard. Lediglich bei der Verwendung dieser Speicherkarten kann Datensicherheit gewährleistet werden.

Antwort auf/zuklappen

Warum verändert sich während der Aufnahme die Lautstärke?

Möglicherweise variieren Sie den Abstand zum Diktiergerät, bzw. zum Mikrofon. Ein guter Wert ist ein Abstand von etwa 15-25 cm zum Gerät.


Sollten Sie dazu Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den Technischen Support von Grundig Business Systems unter 0900 1 20 12 12 (99 ct/min) oder per Email an support@grundig-gbs.com.