FacebookXingYoutube
Workflow digitales Diktieren

Digitales Diktieren

Digitales Diktieren
  • Vorteile des digitalen Diktierens
  • Diktate einfach erstellen und vom „Easy Mode“, Einfügemodus etc. profitieren
  • Diktierabläufe dank digitalem Diktat effizienter gestalten
  • Sicherheitsfeatures beim digitalen Diktieren

Dokumente effizienter erstellen

Sprechen ist bis zu fünf Mal schneller als Tippen. Um Zeitdruck und erhöhtem Dokumentationsaufwand gerecht zu werden, sind integrationsfähige Lösungen und innovative Produkte gefragt. Hierbei kommen heute vor allem digitale Lösungen zum Einsatz, die den Dokumentenworkflow effizienter gestalten.

Mit dem digitalen Diktat in die Zukunft

Mit den digitalen Diktierlösungen von Grundig Business werden Prozesse in der Dokumentenerstellung beschleunigt und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens oder der Organisation erhöht.

Wir haben die wichtigsten Argumente für das digitale Diktieren für Sie zusammengefasst.

Diktate einfach erstellen

  • Digitale Diktiergeräte sind einfach zu bedienen. Sie sind u. a. mit dem bekannten Grundig-Schiebeschalter ausgestattet, der von den analogen Geräten bekannt ist.
  • Die Diktiergeräte sind intuitiv zu bedienen (logische Menüsteuerung).
  • Zusatzfunktionen wie das Einfügen von Text in eine bestehende Sprachdatei ermöglichen beim digitalen Diktieren nachträgliche Korrekturen.
  • Mit dem „Easy Mode“ von Grundig Business Systems konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche beim Diktieren. Ihnen werden nur die wichtigsten Grundfunktionen angezeigt. Digitales Diktieren ist so besonders einfach.

Qualitativ hochwertigere Diktate

  • Die digitale Tonqualität führt zu weniger Missverständnissen und senkt damit die Anzahl der Korrekturläufe zwischen dem Diktanten und der Schreibkraft. Es gibt kein „Leiern“ wie bei älteren Bändern.
  • Die Diktate werden im DSS-Standard (Digital Speech Standard) erstellt. Dies ist ein einfaches, schnelles und standardisiertes Format für digitale Sprachaufzeichnung. Durch spezielle Komprimierungstechniken reduziert DSS den Speicherbedarf und die Übertragungszeiten bei unmerklichem Qualitätsverlust.

Effizientere Diktierabläufe

  • Jedes Diktat kann mit Zusatzinformationen wie zum Beispiel Patienten- oder Aktennummer, Fallnummer, Autorenkürzel und Priorität gespeichert werden.
  • Die erstellten Sprachdateien sind spracherkennungskompatibel.
  • Sie erstellen Dokumente viel einfacher und schneller. So erzielen Sie beim digitalen Diktieren eine beachtliche Effizienzsteigerung von bis zu 40 %.
  • Es kann jederzeit der Status des Diktats angezeigt werden.

Zeit- und Kostenersparnis

  • Digitale Diktate leiten Sie schnell und flexibel über das Netzwerk oder per E-Mail weiter.
  • Je nach Diktataufkommen werden die Diktate effektiv verteilt, Ressourcen werden optimal ausgelastet.
  • Die Zeitspanne zwischen Diktat und fertigem Schriftsatz verkürzt sich beim digitalen Diktieren. Abläufe im Unternehmen werden beschleunigt. Beispiel: In Krankenhäusern erfolgt eine raschere Befundung und eine Verkürzung der Umlaufzeiten. Liegezeiten werden optimiert.
  • Durch beschleunigte Abläufe reduziert sich der Verwaltungsaufwand.
  • Sie benötigen keine Kassetten mehr und sparen laufende Kosten.

Mehr Sicherheit

  • Sprachdaten können verschlüsselt werden. Außerdem können die Diktiergeräte mit einer PIN gesichert werden.
  • Der Einsatz von Barcodescannern vermeidet Falschzuordnungen und erhöht die Prozesssicherheit.
  • Das Einlesen von Patienten- oder Mandantendaten in Form von csv-Dateien stellt ebenfalls ein eindeutiges Zuordnen zwischen einer Person und dem Diktat sicher.
  • Standardisierte Verfahren zum Datenschutz werden beim digitalen Diktieren eingehalten. 

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie ein Angebot von uns erhalten? Dann kontaktieren Sie uns!

Kontaktanfrage