Sie haben Fragen?
Gerne helfen wir Ihnen weiter
+49 (0) 911 / 47 58 1 von 8:00 - 17:00 Uhr

Polizei

Digitales Diktat und Spracherkennung
für die Polizei

30 Tage gratis testen!

Jetzt kostenlos und unverbindlich unter:
www.dragon-trials.com/de/grundig

Webinar Spracherkennung für professionelle Nutzer

Inklusive Live-Demo von Dragon Professional & Legal Anywhere.
Jetzt ansehen

Online-Präsentation

Verabreden Sie gleich per Telefon oder E-Mail eine persönliche Online-Präsentation!
+49 (0) 911 4758 280  spracherkennung@grundig-gbs.com 

Maximale Flexibilität und Sicherheit

Ob bei einer Tatortbegehung, bei einem Verhör oder beim Protokollieren: Bei der Polizei wird viel dokumentiert. Dabei werden die Systeme je nach Verwendungszweck bei mobilen Einsätzen oder im Büro gebraucht. Mit den Lösungen von Grundig Business Systems für Diktat und Spracherkennung können Polizisten einfach und sicher von überall Dokumente erstellen. Denn wir wissen: Die hohen Anforderungen an Flexibilität und Sicherheit in der Polizeiarbeit müssen unterwegs und im Präsidium verlässlich gewährleistet werden.

Ihre Vorteile durch digitale Diktiergeräte sowie Spracherkennung für die Polizei

Alles aus einer Hand

Grundig Business Systems ist einer der Top-Experten für Spracherkennungslösungen im deutschsprachigen Raum. Dabei bieten wir die komplette Bandbreite der Lösungen an. Von der Software bis hin zu Komplettpaketen – für Spracherkennung direkt am PC oder von mobil aufgenommenen Diktaten. Doch wir gehen noch einen Schritt weiter und stehen unseren Kunden mit einer engen Service-Betreuung, Projektmanagement und individueller Beratung die gesamte Zeit über zur Seite. Für den maximalen Erfolg Ihres Projekts!


Einsparpotential berechnen

Zeit für Erstellung von Dokumenten je Autor pro Tag

Minuten
Anzahl Autoren:
Stundensatz Autor:
Anzahl Schreibkräfte:
Stundensatz Schreibkraft:
Anschaffungskosten Autoren (Lizenz + Einrichtung):
Lohnkosten Autoren (Jahr / 220 Tage)(Rechung = (Minuten*220*0.10) / 60):
Autoren brauchen ca. 10% länger als die Diktatzeit

Lohnkosten Schreibkräfte (Jahr / 220 Tage):
Eine Schreibkraft benötigt zum Schreiben eines Diktates ca. 20% länger als das Diktat dauert

Ersparnis pro Jahr =
Die Investitionskosten amortisieren sich nach: Monaten
Investition
Einsparpotential pro Jahr
32780 €
Amortisationsdauer in Monaten
0,6
So errechnet sich die Ersparnis:
Der Autor benötigt ca. 10% länger als seine Diktatzeit für die Fertigstellung des Dokuments am PC.
Eine Schreibkraft würde etwa 50% länger als die Diktatzeit für das Tippen des Textes und Fertigstellung des Dokuments benötigen. Diese Kosten entfallen.
Und auch der Autor spart sich den kompletten Korrekturlauf nachdem das Dokument im Sekretariat geschrieben wurde, der noch mal mindestens 50% der Diktatzeit gebraucht hätte.
Hier lesen Sie mehr zum Einsparpotential mit Spracherkennung >>
Mann richtet Spracherkennung für Polizisten auf einem Server ein

Passgenaue Lösung

Hunderte Spracherkennungsprojekte wurden bereits durch die Berater von Grundig Business Systems erfolgreich umgesetzt. Ein Erfolgsfaktor liegt im guten Projektmanagement im Vorfeld. Wir schauen uns daher an, wie Ihr aktueller Workflow aussieht und wie sich der Einsatz von digitalem Diktat und Spracherkennung sinnvoll integrieren lässt. Die IT-Infrastruktur spielt dabei genauso eine Rolle, wie die verschiedenen Anforderungen der Einsatzszenarien. Zusammen mit Ihren Vorgaben erstellen wir ein Konzept, das zeigt, wie Sie sich ein effizientes und modernes System für digitales Diktieren mit Spracherkennung zu Nutze machen.


Mobile Arbeitsweise bevorzugt

Für das Diktieren an einem stationären Arbeitsplatz empfehlen wir das Digta SonicMic 3 oder ein Sennheiser Headset. Für unterwegs steht Ihnen zum Beispiel das Digta 7 Premium zur Verfügung. Dieses Gerät ist besonders robust und ist bereits bei vielen Polizeibehörden erfolgreich im Einsatz. Sie können aber auch mit Dragon Anywhere Mobile direkt in ihr Handy diktieren. Der große Pluspunkt dieser Lösung ist die Datenschutzsicherheit. Im Gegensatz zu Siri, Google oder anderen Cloud-Diensten läuft die Erkennung Ihrer Dokumente komplett DGSVO-konform auf Ihren eigenen Servern.


Ein optimaler Ablauf - im Präsidium und unterwegs

Für das direkte Diktieren in zahlreiche Anwendungen steht die Online-Spracherkennung Dragon Professional Anywhere zur Verfügung. Die Software stellt eine sichere Verbindung zum Server her. Der Cursor muss nur in das jeweilige Textfenster (z.B. E-Mail oder Word) gesetzt werden und schon kann das Diktat beginnen. Der erkannte Text wird sofort angezeigt. Auch wenn an verschiedenen PCs oder Thin Clients gearbeitet wird, steht die benutzerbezogene Erkennung überall sofort zur Verfügung. Dank künstlicher Intelligenz ist die Erkennung von Anfang an sehr gut und lernt automatisch weiter dazu.


Digta 7: Intuitive Bedienung durch den Easy Mode, Robustes und ergonomisches Design,  Lange Laufzeit, Anschluss für externe Mikrofone

Datenverschlüsselung und PIN für höchste Sicherheit

Informationen aus dem Bereich der Strafverfolgung sind streng vertraulich und müssen daher besonders geschützt werden. Grundig Business Systems bietet Polizeibehörden die passende Lösung: Diktate werden in Echtzeit mit 256 bit verschlüsselt. Zusätzlich können die mobilen Diktiergeräte mit einer PIN vor unbefugtem Zugriff gesichert werden.


Der Partner an Ihrer Seite

Mit der richtigen Vorbereitung läuft die Modernisierung Ihres Diktiersystems zügig und unkompliziert. Wir betreuen Sie bei der Installation unserer Produkte und begleiten die komplette Integration der Spracherkennung in Ihren Workflow. Die Einstellung für den einzelnen Nutzer ist ein wichtiger Punkt, in dem wir Sie natürlich unterstützen. So ist etwa die Erstellung von Auto-Texten hilfreich. Dies sind vorgefertigte Textbausteine, die auf bestimmte Sprachbefehle hin eingefügt werden – praktisch und zeitsparend.


Sichere Protokollierung und Dokumentation

Die Dokumentation und das Erstellen von Protokollen stellt sich oft als sehr zeitintensiv dar. Besonders aufwendig wird die Aufgabe durch mehrere Sprecher oder besonders lange Aufzeichnungen. GoSpeech als KI-basierte Transkriptionssoftware übernimmt für Sie die Verschriftlichung Ihrer Audio- und Videoaufnahmen. Innerhalb weniger Minuten erhalten Sie Ihr spracherkanntes Transkript zur Fertigstellung. Verschiedene Sprecher werden zuverlässig erkannt und das fertige Transkript kann dann einfach editiert, exportiert und mit Ihren Kollegen geteilt werden. Eine Volltextsuche in Audioaufnahmen von Gesprächen ermöglicht Ihnen schnell Themen oder Stichworte direkt in den Aufnahmen zu finden. Natürlich 100% DSGVO-konform auf ausschließlich deutschen Servern.